KI-gestützte Sensortechnologie

Die Bayernwerk Netz GmbH setzt KI-basierte Sensoren ein, um Stromnetze effizienter zu gestalten und erneuerbare Energien zu maximieren.

Die Bayernwerk Netz GmbH testet eine innovative Technologie zur Überwachung und Anpassung der Auslastung von Hochspannungsleitungen. Mit Hilfe von Sensoren und meteorologischen Daten lernt eine künstliche Intelligenz, die Belastungsgrenzen der Leitungen zu prognostizieren und zu optimieren. Das Ziel ist, die Integration von lokal erzeugtem grünem Strom zu fördern und die Energiewende zu unterstützen. Das Pilotprojekt läuft ein Jahr lang in verschiedenen Regionen Bayerns. Die Ergebnisse sollen die Machbarkeit und den Nutzen der Technologie beweisen.

Weitere Informationen

Bildquelle: Bayernwerk Netz GmbH

Quelle: elektro.net



Auch für E-Handwerker kann sich die THG-Prämie doppelt lohnen
KI-gestützte Sensortechnologie
Arbeitskleidung mit aktiven Heizzonen
Arbeitskleidung mit aktiven Heizzonen